Taylorismus2022-02-08T12:46:40+00:00

Unternehmer Lexikon

Taylorismus

Als Taylorismus bezeichnet man das von dem US-Amerikaner Frederick Winslow Taylor (1856–1915) begründete Prinzip einer Prozesssteuerung von Arbeitsabläufen, die von einem auf Arbeitsstudien gestützten und arbeitsvorbereitenden Management detailliert vorgeschrieben werden und für die der Begriff Scientific Management geprägt wurde. Dabei wird auf der Grundlage von Zeit- und Bewegungsstudien ein Arbeitsvorgang in kleinste Einheiten unterteilt, die minimale geistige Anforderungen stellen und schnell repetier- und erlernbar sind.

Als Praktiker führte Taylor umfangreiche Arbeits- und Zeitstudien durch, um herauszufinden, wie die Arbeit sinnvoll rationalisiert werden könnte. Im Verlauf dieser Studien zur Auslastung der Arbeitszeit fand Taylor heraus, wie viel Zeit Facharbeiter für unproduktive Tätigkeiten, wie beispielsweise das Zusammensuchen von Werkzeug oder die Reparatur von Maschinen, aufwendeten. Er empfahl daher, alle analytischen Aufgaben in ein Arbeitsbüro zu verlagern, wo die Arbeitsabläufe so detailliert wie möglich geplant werden können. Taylor vertrat die Auffassung, für jede menschliche Tätigkeit könne die einzig richtige Bewegungsabfolge („the one best way“) ermittelt werden. Außerdem sollte für jede Arbeit der zu dieser Arbeit passende Mensch sorgfältig ausgewählt werden. Erst nachdem Taylor nicht mehr für Unternehmen tätig war, sondern als Privatdozent an Colleges und Universitäten lehrte, veröffentlichte er seine Hauptwerke „Shop Management“ und „The Principles oft Scientific Management“.

Der Taylorismus ist schon zu Lebzeiten Taylors und später immer wieder heftig kritisiert worden. Nichtdestotrotz werden gerade im Dienstleistungsbereich zahlreiche Tätigkeiten nach den von Taylor propagierten Prinzipien durchstrukturiert. Prominentes Beispiel sind die festgeschriebenen Zeiten für bestimmte Pflegeleistungen.

Darum sollten Sie sich für Sage entscheiden

Vertrauen Sie einer etablierten Marke

Mit 250.000 Kunden und mehr als 1.000 Fachhändlern ist Sage seit über 30 Jahren einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand.

Steigen Sie um in Ihrem Tempo

Mieten Sie Sage 50 einfach als Software-Abo und profitieren Sie von einer geringeren Kapitalbindung. Dank des modularen und skalierbaren Aufbaus können Sie Sage 50 Schritt für Schritt in Ihrem Unternehmen einführen.

Setzen Sie auf unsere Erfahrung

Mit den Cloud- oder Desktop-Lösungen von Sage sparen Sie Zeit und Geld. Wir kennen die Sorgen und Nöte kleiner und mittelständischer Unternehmen genau und wissen, dass jedes Unternehmen andere Bedürfnisse hat. Sage wächst mit Ihnen und Ihren Anforderungen.

Nutzen Sie umfangreiche Support-Leistungen

Sollten Sie einmal Fragen zu Sage 50 haben, hilft Ihnen unser freundliches Support-Team schnell und kompetent weiter.

Beiträge speziell für Ihr Unternehmen

Nach oben