Unser Erfolgsrezept für die Pharmabranche

Sie wissen genau, welche Besonderheiten Ihre Branche mit sich bringt. Für den langfristigen Erfolg sollten Themen wie Prozessabbildung, Validierbarkeit und Wareneingang unter Maßgabe von Qualitätssicherung und Gesetzeskonformität effizient gestaltet werden. Entdecken Sie auf dieser Seite Lösungsansätze dazu.

Lesen Sie unten unseren Praxisleitfaden oder informieren Sie sich gleich in einer persönlichen Online-Präsentation.

Online Kurzpräsentation buchen

Machen Sie Ihr Unternehmens-Management einfacher und flexibler. Arbeiten Sie anders.

Ein Praxisleitfaden für die Pharmabranche: Erfahren Sie, worauf Sie bereits bei der Auswahl eines ERP-Systems achten sollten und wie Ihnen die erfolgreiche Implementierung gelingen wird.

Jetzt Leitfaden laden
Schritt für Schritt zur passenden ERP Lösung

Mit unserer ERP-Software für die Pharmabranche sind Sie für alle Themen und Herausforderungen gewappnet

Wareneingangs Kontrolle

  • z.B. Kühlkette, Verfallsdatum, Sauberkeit, Beschädigungen)
  • SecurPharm-Abgleich
  • Nachträgliche Artikel-Etikettierung (wenn Ware z.B. aus dem Ausland kommt)
  • Arbeiten mit Versandeinheiten, NVE, Großgebinden von Produzenten
  • Klinikpackungen

Lager- und Bestandskontrolle

  • Temperaturkontrolle der Lagerräume
  • BtM-Erlaubnis (Betäubungsmittel)
  • Schnelles Sperren von Artikelbeständen, z.B. bei Rückruf
  • Arbeiten mit der MDE zum Erzielen genauer Lagerbestände und zur Fehlervermeidung
  • Schnelle Inventur mit der MDE
  • Einrichtung von Sonderläger
  • Permanente Inventur

Kommissionierung

  • Kontrollen im Rahmen der Komissionierung zur Prüfung von Artikelentnahme, Artikelsperrung oder Verfallsdatum
  • Batch-Kommissionierung bzw. Multi-Order-Picking
  • Wege-optimierte Kommissionierung mit MDE (mobile Datenerfassung)

Warenausgang

  • Rückverfolgbarkeit von Chargen/ Seriennummern
  • Lieferscheine mit PZN und Chargen/ Seriennummern
  • Verwaltung von Kommissionierungs-Wannen, Ladungsträgern

Wareneingang

  • Wareneingangskontrolle (z.B. Kühlkette, Verfallsdatum, Sauberkeit, Beschädigungen)
  • SecurPharm-Abgleich
  • Nachträgliche Artikel-Etikettierung (wenn Ware z.B. aus dem Ausland kommt)
  • Arbeiten mit Versandeinheiten, NVE, Großgebinden von Produzenten
  • Klinikpackungen

Verkauf

  • Preisgestaltung unter Einhaltung gesetzlicher Anforderungen
  • Verfügbarkeitssteuerung
  • Export mit SecurPharm Anbindung

Qualitätssicherung

  • Gewährleistung der Rückverfolgbarkeit (Traceability, Track and Trace)
  • Lieferantenbewertungen, Retouren-Management, Rückrufe
  • DMS (Dokumenten-Management-System)
  • Audit Trail, insbesondere für Artikel- und Preisinformationen (Mutationsprotokoll)
  • Analyse-Zertifikate / Analyse-Zeugnisse
  • Frei definierbare Prüfpläne- und Prüfkriterien

Produktion

  • Produktionsplanung und –steuerung
  • Chargenreservierung für die Produktion
  • Artikel-Etikettierung, UDI-Etikettierung
  • Kommissionierung für Fertigungsaufträge und Rückmeldungen mit MDE
  • Verwendungsnachweise für Chargen
  • Rezepturenverwaltung
  • Laufende Kontrollen im Fertigungsprozess (Inprozesskontrolle)
  • Rückstellmusterverwaltung
  • Revisionssichere Speicherung von Analyseergebnissen
  • SecurPharm-Anmeldung (NGDA Registrierung)
Jetzt beraten lassen

Was sagen unsere Kunden

Loading...

Was können wir für Sie tun?

Unsere vollständige Datenschutzerklärung zu all unseren Produkten und Dienstleistungen finden Sie unter www.business-software.at/datenschutzrichtlinien.