Der Blog für Unternehmer und Unternehmerwissen

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren >
Lesen Sie unseren Blog! >

Cloud-ERP als Schlüssel zur digitalen Transformation

Die digitale Transformation fährt mit Vollgas Richtung Arbeitswelt – immer mehr Menschen fordern mehr Mobilität und Flexibilität. Während einige noch Schwierigkeiten haben, sich an das Tempo der Digitalisierung anzupassen, erkennen andere Unternehmen bereits das Potenzial eines Mobile Workplace-Konzeptes.

(Lesedauer: 4 Minuten)

Ebenso lässt sich im Vertrieb und Kundenservice die Effizienz mit Mobilität steigern. Eine leistungsstarke, Cloud-basierte Business Software kann bei der Umsetzung extrem nützlich sein.

Flexible Unternehmensstrategie

Der Einsatz von mobilen Technologien ist Grundvoraussetzung für eine flexible Unternehmensstrategie. Ebenso liefert der Einsatz eines Cloud-ERPs einen relevanten Kostenvorteil.

Jedoch ist der erwähnenswerteste Punkt die weitreichende Flexibilität. Dadurch wird es Unternehmen beispielsweise ermöglicht, länderübergreifende Projektteams zusammenzustellen. So könnte der Teamleiter am Standort des Unternehmens tätig sein, während die Projektmitarbeiter Zuhause arbeiten, auf Dienstreisen oder anderen Ländern sind.

Durch die Hilfe von mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets etc. kommunizieren die Teams in Echtzeit miteinander.

Ebenso kann durch das Nutzen mobiler Arbeitsmöglichkeiten an Bürofläche gespart werden, da nicht alle Mitarbeiter zeitgleich im Büro anwesend sein müssen.

Mehr Produktivität in der digitalisierten Welt – Arbeitsqualität und Mitarbeiterzufriedenheit

Schon 2016 geht aus einer deutschen Studie hervor, dass die Mobilität einen positiven Effekt auf die Arbeitsleistung hat. Laut ihr führe eine gesteigerte Arbeitsqualität und Zufriedenheit der Mitarbeiter gleichermaßen zu einer gesteigerten Produktivität im Unternehmen.

Besonders im Bereich der Dienstleistungen hat die Digitalisierung viele neue Möglichkeiten geschaffen. Mit den richtigen Infrastrukturen haben Unternehmen die besten Voraussetzungen sich in der digitalisierten Welt einen Wettbewerbsvorteil zu schaffen.

Von einem mobilen Arbeitsplatz profitiert jedoch nicht nur eine Seite des Unternehmens, ganz im Gegenteil: Sowohl für Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer bietet mehr Mobilität und Flexibilität attraktive Vorteile. Mitarbeiter haben mit flexibleren Arbeitszeiten eine höhere Zeitsouveränität und dadurch eine bessere Work-Life-Balance, was wiederum in einer besseren Konzentration und Produktivität endet. Arbeitgeber profitieren von Kostenersparnissen, geringeren Ausfallzeiten, einer höheren Mitarbeiterbindung und dadurch eine verbesserte Effizienz innerhalb des Unternehmens.

Mobilität im Vertrieb und Kundenservice – die Effizienz stetig steigern

Durch die digitale Transformation verändert sich auch der Vertrieb grundlegend. Klassische Verkaufstaktiken funktionieren in der gegenwärtigen digitalisierten Welt oftmals nicht mehr, denn Kunden sind durch das Internet und Social Media so informiert wie nie zuvor.

Die Ansprüche der Kunden haben sich enorm gesteigert. Daher ist es von äußerster Wichtigkeit, noch mehr in die Kundenbeziehung zu investieren. So haben beispielsweise Außendienstmitarbeiter mit ihren mobilen Devices immer die aktuellsten Kundendaten zur Hand und haben die Möglichkeit schneller zu reagieren. Kunden können so auf schnellsten Weg Auskünfte über Lieferzeiten, weitere Termine und Kosten erhalten.

Fehlerquote sinkt – Verarbeitungsgeschwindigkeit steigt

Durch das mobile Arbeiten steigt die Verarbeitungsgeschwindigkeit signifikant und führt zu einer Minimierung der Fehlerquote. Eine Cloud-basierte Business Software liefert allen Mitarbeitern alle benötigten Daten zeit- und ortsunabhängig auf ihre mobilen Devices. Mitarbeiter tragen beispielsweise Kundendaten in ihr Gerät ein und alle Mitarbeiter haben, je nach Berechtigung, Zugang auf die aktuellsten Daten.

Manuelle Einträge und Reports haben in der Vergangenheit viel Zeit gekostet. Mit einer mobilen Business-Plattform verwalten Mitarbeiter die Daten einfach am Smartphone, übernehmen neue Leads ins System und rufen bereits bestehende in Echtzeit ab.

Janina Zaminer



Für jeden Bedarf die passende Software


Sage 50cloud 

1 – 20 Mitarbeiter


  • Einfach bedienbare Business Software für kleine Unternehmen bis 20 Mitarbeiter

  • Von Auftragsbearbeitung, Rechnungswesen und Finanzbuchhaltung über Anlagenverwaltung bis zu Inventur und Lager

  • EÜR oder Bilanz

  • Mehrmandantenfähig, OP Verwaltung, Onlinebanking…

  • Optional mit Webshop und Touchkasse

  • Online Backup über Microsoft 365


Erfahren Sie mehr



Sage 50 Handwerk

1 – 50 Mitarbeiter


  • Passgenaue Lösung – von „A“ wie Anlagenmechaniker bis „Z“ wie Zimmermann

  • Auftragsbearbeitung und Warenwirtschaft schnell und einfach erledigen

  • Immer zuverlässig – arbeiten Sie von unterwegs oder am Arbeitsplatz

  • Mit der mobilen App JACK für Smartphone und Tablet Aufträge mobil bearbeiten und erledigen

  • Optionales DMS (Datenmanagementsystem)


Erfahren Sie mehr



Sage 100

1 – 100 Mitarbeiter


  • ERP-​Software für mittelständische und kleine Unternehmen mit spezifischen Anforderungen

  • Geeignet für Einzel-​, Serien-​ und Projektfertigung

  • Als Desktop oder Cloudlösung

  • Kundenmanagement (CRM), Webshop, Dokumentenmanagement (DMS), Produktion und vieles mehr

  • Anpassung an Ihre Bedürfnisse

  • Spezielle Branchenlösungen für Pharma, Chemie, Dienstleistung u.a.


Erfahren Sie mehr