Zielhierarchie2024-05-16T10:48:34+00:00

Unternehmer Lexikon

Zielhierarchie

Unternehmer Lexikon

Zielhierarchie

Zielhierarchie

Die Zielhierarchie ist ein Konzept, das häufig in der Geschäfts- und Unternehmenswelt verwendet wird, um die Struktur und Ordnung innerhalb der gesetzten Ziele eines Unternehmens zu beschreiben. Hierbei geht es darum, verschiedene Ziele nach ihrer Bedeutung und Priorität zu ordnen. Die Hierarchie hilft zu bestimmen, wie Entscheidungen getroffen werden, Ressourcen zugeteilt werden und wie verschiedene Aktionen geplant werden, um die übergeordneten Unternehmensziele zu erreichen.

Verschiedene Ebenen der Zielhierarchie

  1. Oberziele (Unternehmensziele):
    Das oberste Ziel odVerer die Vision, die den allgemeinen Zweck und die langfristige Richtung eines Unternehmens festlegt. Diese sind oft qualitativer Natur und liefern die Grundlage für alle weiteren Ziele.
  1. Strategische Ziele:
    Diese Ziele definieren die langfristigen Absichten des Unternehmens, die zur Erreichung der Oberziele erforderlich sind. Strategische Ziele sind normalerweise auf einige Jahre ausgelegt.
  1. Taktische Ziele:
    Taktische Ziele dienen dazu, die Strategischen Ziele zu erreichen und sind mittelfristig orientiert. Sie sind in der Regel konkreter und quantifizierbar und beziehen sich auf spezifische Geschäftsbereiche oder Abteilungen.
  1. Operative Ziele (Detailziele):
    Operative Ziele sind kurzfristig und sehr konkret. Sie betreffen die täglichen Aktivitäten und sind darauf ausgerichtet, die taktischen Ziele zu unterstützen. Hier geht es um klare, messbare Resultate innerhalb eines Geschäftsjahres oder kürzer.

Vorteile einer klaren Zielchierarchie

  • Effiziente Ressourcenallokation: Durch eine klare Priorisierung wissen Unternehmen, wo sie ihre Zeit und ihr Geld investieren müssen.
  • Verbesserung der Entscheidungsfindung: Mitarbeiter auf allen Ebenen können Entscheidungen treffen, die auf das Erreichen der Ziele ausgerichtet sind.
  • Förderung von Engagement und Motivation: Mitarbeiter verstehen besser, wie ihre individuellen Ziele zur Erreichung der Unternehmensziele beitragen.
  • Maßstab für den Erfolg: Die Unternehmen können ihren Fortschritt gegenüber klar definierten Messgrößen verfolgen und bewerten.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf Wirtschaftlexikon24.com

Darum sollten Sie sich für Sage entscheiden

Vertrauen Sie uns

Mit über 2.000.000 Kunden in 22 Ländern ist Sage seit 41 Jahren einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services.

Sie haben die Wahl

Cloud, Miete oder klassischer Kauf: Bei uns haben Sie nach wie vor die Wahl. Geben Sie sich Zeit und führen Sie die Software Schritt für Schritt ein.

Setzen Sie auf unsere Erfahrung

Wir kennen die Sorgen und Nöte kleiner und mittelständischer Unternehmen genau. Ihre Software von Sage wächst mit Ihnen und Ihren Anforderungen.

Nutzen Sie den Support

Sollten Sie einmal Fragen zu Sage haben, hilft Ihnen unser erfahrenes Support-Team schnell und kompetent weiter.

Beiträge speziell für Ihr Unternehmen

Nach oben