Zielgruppe2022-02-14T11:23:48+00:00

Unternehmer Lexikon

Zielgruppe

Zielgruppe

Zielgruppen können nach unterschiedlichen Kriterien festgelegt werden. Eine weit verbreitete Zielgruppendefinition stellt dabei auf das Alter der Kunden ab.

Zielgruppe: (K)eine Frage des Alters?

Eine oft genannte Zielgruppe sind die 14-49jährigen Menschen, die von der Werbewirtschaft als werberelevant eingestuft werden. Das bedeutet, dass diese Menschen besonders gut durch Werbung im Fernsehen, Internet und den gedruckten Medien angesprochen werden können. Deshalb richten sich vor allem Medien an diese Zielgruppe, um möglichst viele die Werbeplätze zu verkaufen.

Für die Werbewirtschaft und die werbenden Unternehmen ist die Definition der Zielgruppe nur anhand des Alters oftmals zu ungenau. Denn es wird nicht zwischen den Geschlechtern, Ausbildung und Beruf sowie der Sozialisation und den Interessen unterschieden. Ein 14-jähriges Mädchen wird ein völlig anderes Kaufverhalten aufweisen, als ein 49-jähriger Industriearbeiter.

Auch die verbreitete Zielgruppe der über 50-jährigen Menschen bzw. der Senioren, erweist sich als sehr heterogen, zumal die meisten Menschen auch im hohen Alter als „alt“ angesprochen werden möchten.

Aufgrund dieser Heterogenität wurden von der Werbeindustrie andere Zielgruppendefinitionen vorgeschlagen, die auf LebensweiseLebensumstände und insbesondere auf das Konsumverhalten abstellen. So kann zwischen hinsichtlich der modernen Technik unabhängig vom Alter zwischen Power-User, Gelegenheitsnutzern und Verweigerern unterschieden werden. Bei der Mode gibt es Trendsetter, Wagemutige und solche, die gegen den Trend schwimmen.

Die Zielgruppe richtig ansprechen

Je konkreter die Zielgruppe und ihre Ausprägung definiert ist, desto leichter fällt es, das Produkt genau auf die Erwartungen und Ansprüche der Zielgruppe auszurichten. Trendsetter werden beispielsweise großen Wert auf neustes Design und neuste Funktionen legen, während eher zurückhaltende, vorsichtige Menschen eine solide Verarbeitung schätzen. Auch das Marketing sollte sich bewusst auf die Zielgruppe ausrichten und versuchen, die Sprache der Zielgruppe zu sprechen.

Darum sollten Sie sich für Sage entscheiden

Vertrauen Sie einer etablierten Marke

Mit 250.000 Kunden und mehr als 1.000 Fachhändlern ist Sage seit über 30 Jahren einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand.

Steigen Sie um in Ihrem Tempo

Mieten Sie Sage 50 einfach als Software-Abo und profitieren Sie von einer geringeren Kapitalbindung. Dank des modularen und skalierbaren Aufbaus können Sie Sage 50 Schritt für Schritt in Ihrem Unternehmen einführen.

Setzen Sie auf unsere Erfahrung

Mit den Cloud- oder Desktop-Lösungen von Sage sparen Sie Zeit und Geld. Wir kennen die Sorgen und Nöte kleiner und mittelständischer Unternehmen genau und wissen, dass jedes Unternehmen andere Bedürfnisse hat. Sage wächst mit Ihnen und Ihren Anforderungen.

Nutzen Sie umfangreiche Support-Leistungen

Sollten Sie einmal Fragen zu Sage 50 haben, hilft Ihnen unser freundliches Support-Team schnell und kompetent weiter.

Beiträge speziell für Ihr Unternehmen

Nach oben