Markenimage2022-01-19T12:55:25+00:00

Unternehmer Lexikon

Markenimage

Mit dem Begriff Markenimage wird im unternehmerischen Sprachgebrauch die Wahrnehmung von Verbrauchern zu einer Marke bezeichnet. Unter diese Wahrnehmung fallen alle Vorstellungsbilder, die Verbraucher über eine Marke oder einen Markenartikel haben können.

Ebenso fallen alle Eigenschaften, die sogenannten Markenpersönlichkeiten, die eine Marke ausmachen, unter den Begriff Markenimage oder sind zumindest essentiell an ihrem Image beteiligt.

Markenidentität als Teil des Markenimages

Die Markenidentität oder auch Markenpersönlichkeit ist das Fundament einer Marke und nimmt entscheidenden Einfluss auf das Markenimage. Es verkörpert die Werte und Eigenschaften einer Marke. Deshalb versuchen Markenbesitzer, die Identität einer Marke stetig zu verbessern und aufrechtzuhalten.

Der entscheidende Unterschied zwischen Markenimage und Markenidentität ist die Ansicht. Während das Markenimage die subjektive Wahrnehmung der Verbraucher bezeichnet, wird die Markenidentität durch den Markenbesitzer gesteuert. Die Markenidentität gibt den Wunsch des Markenbesitzers an, wie seine Marke wahrgenommen werden soll.

Ziel der Markenidentität ist es, dass sich das Soll-Image (die vom Unternehmen geprägte Markenidentität), mit dem Ist-Image (die Wahrnehmung die Kunden zu einer Marke haben) überlagert. Wird diese Überlagerung erreicht, dann wird von einer „Unique Selling Proposition“ gesprochen, also einem einzigartigen Verkaufsvorteil gegenüber dem Wettbewerb. Je individueller und einzigartiger die Markenidentität ist, desto gezielter wird die Wahrnehmung der Verbraucher zu dieser Marke.

Wie wichtig ist ein Markenimage?

Das Markenimage ist für Unternehmen von sehr großer Bedeutung. Zwei sehr gute Beispiele für ein hervorragendes Markenimage sind der Automobilhersteller BMW und die Marke Tempo. Hört ein Verbraucher den Markennamen BMW, fällt ihm automatisch die hochwertige Qualität dieser Marke ein, da BMWs Markenimage sich hervorragend als Premiummarke positioniert hat.

Die Marke Tempo des heutigen schwedischen Konzerns Essity, hat sogar eine noch stärkere Wahrnehmung beim Kunden. Der Markenname Tempo ist so bekannt, dass Verbraucher nach einem Tempo fragen, unabhängig davon, welche Marke vorhanden ist.

Darum sollten Sie sich für Sage entscheiden

Vertrauen Sie einer etablierten Marke

Mit 250.000 Kunden und mehr als 1.000 Fachhändlern ist Sage seit über 30 Jahren einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand.

Steigen Sie um in Ihrem Tempo

Mieten Sie Sage 50 einfach als Software-Abo und profitieren Sie von einer geringeren Kapitalbindung. Dank des modularen und skalierbaren Aufbaus können Sie Sage 50 Schritt für Schritt in Ihrem Unternehmen einführen.

Setzen Sie auf unsere Erfahrung

Mit den Cloud- oder Desktop-Lösungen von Sage sparen Sie Zeit und Geld. Wir kennen die Sorgen und Nöte kleiner und mittelständischer Unternehmen genau und wissen, dass jedes Unternehmen andere Bedürfnisse hat. Sage wächst mit Ihnen und Ihren Anforderungen.

Nutzen Sie umfangreiche Support-Leistungen

Sollten Sie einmal Fragen zu Sage 50 haben, hilft Ihnen unser freundliches Support-Team schnell und kompetent weiter.

Beiträge speziell für Ihr Unternehmen

Nach oben