Fertigung2022-02-22T09:20:36+00:00

Unternehmer Lexikon

Fertigung

Damit im Handel ein Produkt gekauft werden kann, muss es zuerst einmal erstellt, gefertigt, produziert oder erzeugt werden. All diese Tätigkeiten umschreiben den gleichen Prozess, der allerdings verschieden gelagert sein kann. Dabei werden manche Begriffe je nach Interpretation unterschiedlich oder gleichartig verwendet oder getrennt.

Was ist die Fertigung im Unternehmen?

Die Fertigung umschreibt alle nötigen Produktionsschritte, damit das gewünschte Gut tatsächlich erzeugt werden kann. Wenn nun beispielsweise für die Erzeugung von Güter viele verschiedenen Produktionsschritte nötig sind, so werden diese unter dem Begriff der Fertigung zusammengefasst. Doch auch bei der Fertigung selbst gibt es unterschiedliche Strategien der Unternehmen.

Manche Produktionsbetriebe bekommen die Rohstoffe zugeliefert und erzeugen aus diesen inklusive nötiger Hilfsstoffe die fertigen Güter, die später im Handel an die Privathaushalte, aber auch an andere Unternehmen verkauft werden. Andere Produktionsbetriebe fertigen die Güter zwar auch an, sie arbeiten aber mit vorgefertigten Teilen, die andere Betriebe zuliefern. Damit stellen diese Unternehmen die finale Phase dar, die nötig ist, um die Güter in den Handel bringen zu können.

So kann die Fertigung über verschiedene Phasen und Produktionsbetriebe reichen, sie kann aber auch von einem einzelnen Betrieb abgedeckt werden. Das hängt auch von den Notwendigkeiten ab. Je komplexer die Produktion des Gutes ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Unternehmen zusammenarbeiten und sich die Fertigungsphasen untereinander aufteilen. Das spart Kosten und jedes Unternehmen kann sein spezielles Know-How vollständig einsetzen, ohne darüber hinausgehen zu müssen.

Darum sollten Sie sich für Sage entscheiden

Vertrauen Sie einer etablierten Marke

Mit 250.000 Kunden und mehr als 1.000 Fachhändlern ist Sage seit über 30 Jahren einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services im deutschen Mittelstand.

Steigen Sie um in Ihrem Tempo

Mieten Sie Sage 50 einfach als Software-Abo und profitieren Sie von einer geringeren Kapitalbindung. Dank des modularen und skalierbaren Aufbaus können Sie Sage 50 Schritt für Schritt in Ihrem Unternehmen einführen.

Setzen Sie auf unsere Erfahrung

Mit den Cloud- oder Desktop-Lösungen von Sage sparen Sie Zeit und Geld. Wir kennen die Sorgen und Nöte kleiner und mittelständischer Unternehmen genau und wissen, dass jedes Unternehmen andere Bedürfnisse hat. Sage wächst mit Ihnen und Ihren Anforderungen.

Nutzen Sie umfangreiche Support-Leistungen

Sollten Sie einmal Fragen zu Sage 50 haben, hilft Ihnen unser freundliches Support-Team schnell und kompetent weiter.

Beiträge speziell für Ihr Unternehmen

Nach oben