Bayes Regel2024-05-16T10:34:00+00:00

Unternehmer Lexikon

Bayes Regel

Unternehmer Lexikon

Bayes Regel

Bayes Regel

Die Bayes Regel, auch bekannt als Bayes Theorem oder Bayessches Theorem, ist ein grundlegendes Prinzip der Wahrscheinlichkeitstheorie. Benannt nach dem englischen Mathematiker Thomas Bayes, ermöglicht diese Regel die Berechnung von bedingten Wahrscheinlichkeiten. Sie ist ein mächtiges Werkzeug in der Statistik, bei der Entscheidungsfindung und im maschinellen Lernen.

Definition

Die Bayes Regel kann mathematisch wie folgt dargestellt werden:

\[ P(A|B) = \frac{P(B|A) \cdot P(A)}{P(B)} \]

Wobei:

  • \(P(A|B)\) die bedingte Wahrscheinlichkeit ist, dass Ereignis A eintritt, gegeben Ereignis B ist wahr.
  • \(P(B|A)\) ist die bedingte Wahrscheinlichkeit, dass Ereignis B wahr ist, gegeben Ereignis A ist eingetreten.
  • \(P(A)\) die Wahrscheinlichkeit des Eintretens von Ereignis A ist.
  • \(P(B)\) die Wahrscheinlichkeit des Eintretens von Ereignis B ist.

Erklärung

Das Theorem geht davon aus, dass wir bereits gewisse Informationen zu den Wahrscheinlichkeiten der Ereignisse haben und durch zusätzliche Informationen unsere anfänglichen Annahmen aktualisieren wollen. Die Bayes Regel erlaubt uns also, anhand neuer Evidenz die Wahrscheinlichkeit eines Ereignisses neu zu bewerten.

Anwendung

In der Praxis wird die Bayes Regel bspw. in der medizinischen Diagnostik verwendet, um die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung aufgrund eines Testergebnisses zu beurteilen. Sie findet auch in der Finanzwelt Anwendung, um Wahrscheinlichkeiten von Marktveränderungen aufgrund neuer Informationen zu bestimmen. Im Bereich des maschinellen Lernens hilft Bayes dabei, die Belief’s über die Wahrscheinlichkeit von Hypothesen zu aktualisieren, basierend auf den erhaltenen Daten.

Beispiel

Angenommen, wir möchten die Wahrscheinlichkeit berechnen, dass eine E-Mail Spam ist (\(A\)), gegeben sie enthält das Wort „Gewinn“ (\(B\)). Wenn wir wissen, wie oft „Gewinn“ in allen E-Mails vorkommt (\(P(B)\)), wie oft Spam-E-Mails das Wort „Gewinn“ beinhalten (\(P(B|A)\)), und wie wahrscheinlich es überhaupt ist, dass eine beliebige E-Mail Spam ist (\(P(A)\)), dann können wir mit der Bayes Regel \(P(A|B)\), die Wahrscheinlichkeit, dass eine E-Mail mit dem Wort „Gewinn“ Spam ist, berechnen.

Die Anwendung der Bayes Regel liefert ein mächtiges Framework für rationales Entscheiden unter Unsicherheit, indem bestehendes Wissen mit neuen Beobachtungen kombiniert wird, um eine verbesserte Prognose oder Entscheidung zu erreichen.

Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie auf der Seite BWL-Lexikon.de.

Darum sollten Sie sich für Sage entscheiden

Vertrauen Sie uns

Mit über 2.000.000 Kunden in 22 Ländern ist Sage seit 41 Jahren einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services.

Sie haben die Wahl

Cloud, Miete oder klassischer Kauf: Bei uns haben Sie nach wie vor die Wahl. Geben Sie sich Zeit und führen Sie die Software Schritt für Schritt ein.

Setzen Sie auf unsere Erfahrung

Wir kennen die Sorgen und Nöte kleiner und mittelständischer Unternehmen genau. Ihre Software von Sage wächst mit Ihnen und Ihren Anforderungen.

Nutzen Sie den Support

Sollten Sie einmal Fragen zu Sage haben, hilft Ihnen unser erfahrenes Support-Team schnell und kompetent weiter.

Beiträge speziell für Ihr Unternehmen

Nach oben